Musik für Tuba und Orgel

Sonntag, 30. Juni 2024, 15:00 Uhr

Oleksandr Yushchuk (Tuba) und ArkadiuszGodzinski (Orgel) spielen Stücke u.a. von Francesco Belloni, T. G. Albinoni, Franz Schubert, J.S.Bach und Robert Muczynski. Das Zusammenspiel der Instrumente bringt ganz besondere Klänge in die Kirche – vom tiefen Ton der Tuba bis zu den Höhen der „Königin der Instrumente.

Weites Meer

Donnerstag, 18. Juli 2024, 19:30 Uhr

Unter diesem Motto kommen Werke von Schütz, J.S.Bach, Mendelssohn-Bartholdy ebenso wie Spirituals und moderne Chormusik zu Gehör. Das COLLEGIUM CANTICUM DRESDEN besteht aus einem Doppelquartett ehemaliger Sänger des Dresdner Kreuzchors. Einen Schwerpunkt setzt das Collegium Canticum Dresden mit der Interpretation doppelchöriger Werke, dabei werden sowohl Musik aus Renaissance und Barock neu belebt als auch moderne Kompositionen aufgeführt. Seit 1975 sind die Sänger in zahlreichen deutschen
Kirchen aufgetreten, Auslandsreisen haben sie nach Italien, Österreich und der Schweiz
geführt.

Ein Feuerwerk an Klängen

Sonntag, 6. Oktober 2024, 15:00 Uhr

Der Schlagzeuger Francisco Rodriguez (Rostock) studierte in seiner Heimat Spanien, in Deutschland und Japan. Neben vielen Engagements in renommierten Orchestern tritt er auch als Solist auf – so auch in Steffenshagen mit Werken von J.S. Bach, Xenakis und Psathas.

Im Veranstaltungs-Archiv finden Sie Informationen zu vergangenen Veranstaltungen.